Workshop -Tin Whistle

20,00 inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Im Anfänger-Workshop lernt ihr anhand eines einfachen Instrumentalstücks die Grundlagen des Melodienspiels. Außerdem lernt ihr ein paar einfache Verzierungen kennen, mit denen ihr den charakteristischen Klang der Tin Whistle eindrucksvoll zur Geltung bringen könnt.

Der Aufbau-Workshop knüpft an den Anfänger-Workshop an. Die bereits erlernten Grundtechniken des Melodiespiels werden anhand eines weiteren Instrumentalstücks vertieft. Zusätzlich lernt ihr Verzierungstechniken kennen, mit denen ihr jedem Song ein unverwechselbar „irisches“ Flair verleihen könnt.

Notenkenntnisse oder musikalische Erfahrung sind zwar hilfreich, aber NICHT erforderlich!

Gerne dürft ihr eure eigene Tin Whistle oder Low Whistle (Tonart D) mitbringen. Ansonsten könnt ihr euch bei mir für 5 € ein Leihinstrument der Marke Generation ausleihen.

Infos zu mir und meinen aktuellen Projekten: http://ellazlotos.de/ https://www.facebook.com/ellazlotos

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Die Tin Whistle stammt ursprünglich von den britischen Inseln und gehört in Irland auch heute noch zu den verbreitetsten Instrumenten. Ihren unverwechselbar hellen Klang hört man allerdings schon lange nicht mehr nur auf Irish Folk Sessions. Auch im Mittelalter-Rock und Folk-Metal hat die kleine Blechflöte in den vergangenen Jahren eine beachtliche Karriere hingelegt und gehört mittlerweile zum Standardinstrumentarium bekannter Bands wie Eluveitie oder In Extremo.

Kurse: Samstag und Sonntag je ein Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene, 60 min.

Zeiten und Ort werden noch veröffentlicht. Teilnehmer werden per Mail benachrichtigt.

Bei erfolgter Bezahlung erhält jeder Teilnehmer eine Bestätigungsmail, die zum Workshop mit gebracht werden muß. Sie ist Eure Teilnahmebescheinigung!